Reply
 
LinkBack Thread Tools Display Modes
  #1   Report Post  
Old October 31st 11, 08:43 PM posted to soc.culture.german,soc.culture.french,soc.culture.usa,soc.culture.british,rec.games.chess.politics
external usenet poster
 
First recorded activity by ChessBanter: May 2006
Posts: 14,870
Default Translation help requested for Jugend Um Hitler by Balder Von Schirach

Jugend um Hitler

BALDUR VON SCHIRACH:

Zum Geleit

Hier ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler. Hier sind
Kinder aus nah und fern, Kinder der übersonnten Berge und Kinder der
wolkenverhangenen Ebene - Kinder des ganzen Reichs. Hier ist das
jüngste Deutschland der Reinen und Reifenden, hier ist unsere Zukunft
und unser Schicksal. Und hier ist noch ein anderes, das kein Gesetz
befehlen, kein Staatsmann kommandieren kann, die Liebe der Jugend.
Kein Deutscher hat in solchem Ausmaß die Jugend wirklich besessen wie
der Führer. Er hat nicht aus Zufall die größte Jugendbewegung der Welt
mit Millionen und Abermillionen, die sich freiwillig, hingebend,
begeistert, dem Führer verschrieben und verschworen haben. Aber es ist
auch nicht diese oder jene politische Maxime, die den geheimnisvollen
Zauber ausmacht, der eine ganze Generation an Adolf Hitler bindet.

Er versteht die Jugend von der Jugend her, sieht seine junge
Mannschaft nicht mit den Augen einer bestimmten Sorte von
Ministerialbeamten und Oberstudiendirektoren, sondern begreift sie als
einer, der selber die ewige deutsche Jugend ist. Es war keine große
Kunst für diesen Adolf Hitler die deutsche Jugend zu organisieren. Das
Fundament der neuen deutschen Jugendbewegung schuf er selbst in seinem
Bekenntnis zur Idee der modernen Jugenderziehung: ,,Jugend muß von
Jugend geführt werden !" Wie alles Große, das der national-
sozialistische Staat der deutschen Nation bis heute bescheert hat, ist
auch die Hitlerjugend in allen bedeutenderen Leistungen vom Führer
inspiriert worden, ist sein Wesen und sein Werk. In seiner großen Rede
an die Jugend im Nürnberger Stadion 1933 sprach er das Wort: ,,Ihr
seid Blut von unserem Blut, Geist von unserem Geist!" Das fühlten wir
alle als tiefe Wahrheit, vom Jugendführer bis zum letzten Pimpf. Das
ist das Wunder unserer Kameradschaft, das its es was uns untereinander
bindet und nach oben fest verpflichtet.

Mit Absicht zeigt dieses Buch nicht Aufmärsche und Kundgebungen der H.
J. Das mag später folgen. Hier wollen wir das Bild so sprechen lassen,
wie es entstand als auf den Reisen des Führers Jungens und Mädels die
Absperrungen durchbrachen, um den Schöpfer des neuen Deutschlands zu
sehen. Oder als Hitler in Berchtesgaden ein kleines Mädchen an die
Hand nahm - aber das ist eine so rührende Geschichte, daß ich sie
unbedingt hier erzählen muß,

Sommer 1933 in Haus Wachenfeld. Unten am Gatter stehen viele Hundert
Menschen und warten Stunden um Stunden auf den Augenblick, wo der
Führer heraustreten könnte und sie ihn von Angesicht zu Angesicht
erblicken. Und schließlich kommt er doch und geht durch das ganze
Spalier dieser treuen deutschen Menschen, gibt diesem alten Mitkämpfer
die Hand und jenem einen langen Blick, kurz, es ist alles Jubel und
Begeisterung. Da piepst dicht vor ihm eine helle Kinderstimme: ,,ich
hab heute Geburtstag !" Aus dem dichten Menschenhaufen fischt sich der
Führer ein kleines blondes Mädelchen, das steht nun mit strahlenden
blauen Augen vor ihm. Und der Führer nimmt das kleine Ding bei der
Hand und geht mit ihm langsam, seine großen Schritte ihren kleinen
anpassend, durchs Gattertor hinauf aufs Haus. Dort gibt er der Kleinen
Erdbeeren und Schlagsahne und sie ißt und ißt. So, nun ist das Märchen
zu Ende, aber noch nicht ganz, denn nun sagt sie Auf Wedersehen und
Danke schön, steigt auf die Zehenspitzen, schlingt die Arme um des
Führers Hals und - das kleine Mädchen gibt dem großen Kanzler einen
langen Kuß.

Dies ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler, ihrem
treuesten Freund.
  #2   Report Post  
Old October 31st 11, 11:57 PM posted to soc.culture.german,soc.culture.french,soc.culture.usa,soc.culture.british,rec.games.chess.politics
external usenet poster
 
First recorded activity by ChessBanter: Oct 2007
Posts: 3,073
Default Taylor, Ihr Meister winkt zu.

On Oct 31, 4:43*pm, samsloan wrote:
Jugend um Hitler

BALDUR VON SCHIRACH:

Zum Geleit

Hier ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler. Hier sind
Kinder aus nah und fern, Kinder der übersonnten Berge und Kinder der
wolkenverhangenen Ebene - Kinder des ganzen Reichs. Hier ist das
jüngste Deutschland der Reinen und Reifenden, hier ist unsere Zukunft
und unser Schicksal. Und hier ist noch ein anderes, das kein Gesetz
befehlen, kein Staatsmann kommandieren kann, die Liebe der Jugend.
Kein Deutscher hat in solchem Ausmaß die Jugend wirklich besessen wie
der Führer. Er hat nicht aus Zufall die größte Jugendbewegung der Welt
mit Millionen und Abermillionen, die sich freiwillig, hingebend,
begeistert, dem Führer verschrieben und verschworen haben. Aber es ist
auch nicht diese oder jene politische Maxime, die den geheimnisvollen
Zauber ausmacht, der eine ganze Generation an Adolf Hitler bindet.

Er versteht die Jugend von der Jugend her, sieht seine junge
Mannschaft nicht mit den Augen einer bestimmten Sorte von
Ministerialbeamten und Oberstudiendirektoren, sondern begreift sie als
einer, der selber die ewige deutsche Jugend ist. Es war keine große
Kunst für diesen Adolf Hitler die deutsche Jugend zu organisieren. Das
Fundament der neuen deutschen Jugendbewegung schuf er selbst in seinem
Bekenntnis zur Idee der modernen Jugenderziehung: ,,Jugend muß von
Jugend geführt werden !" Wie alles Große, das der national-
sozialistische Staat der deutschen Nation bis heute bescheert hat, ist
auch die Hitlerjugend in allen bedeutenderen Leistungen vom Führer
inspiriert worden, ist sein Wesen und sein Werk. In seiner großen Rede
an die Jugend im Nürnberger Stadion 1933 sprach er das Wort: ,,Ihr
seid Blut von unserem Blut, Geist von unserem Geist!" Das fühlten wir
alle als tiefe Wahrheit, vom Jugendführer bis zum letzten Pimpf. Das
ist das Wunder unserer Kameradschaft, das its es was uns untereinander
bindet und nach oben fest verpflichtet.

Mit Absicht zeigt dieses Buch nicht Aufmärsche und Kundgebungen der H.
J. Das mag später folgen. Hier wollen wir das Bild so sprechen lassen,
wie es entstand als auf den Reisen des Führers Jungens und Mädels die
Absperrungen durchbrachen, um den Schöpfer des neuen Deutschlands zu
sehen. Oder als Hitler in Berchtesgaden ein kleines Mädchen an die
Hand nahm - aber das ist eine so rührende Geschichte, daß ich sie
unbedingt hier erzählen muß,

Sommer 1933 in Haus Wachenfeld. Unten am Gatter stehen viele Hundert
Menschen und warten Stunden um Stunden auf den Augenblick, wo der
Führer heraustreten könnte und sie ihn von Angesicht zu Angesicht
erblicken. Und schließlich kommt er doch und geht durch das ganze
Spalier dieser treuen deutschen Menschen, gibt diesem alten Mitkämpfer
die Hand und jenem einen langen Blick, kurz, es ist alles Jubel und
Begeisterung. Da piepst dicht vor ihm eine helle Kinderstimme: ,,ich
hab heute Geburtstag !" Aus dem dichten Menschenhaufen fischt sich der
Führer ein kleines blondes Mädelchen, das steht nun mit strahlenden
blauen Augen vor ihm. Und der Führer nimmt das kleine Ding bei der
Hand und geht mit ihm langsam, seine großen Schritte ihren kleinen
anpassend, durchs Gattertor hinauf aufs Haus. Dort gibt er der Kleinen
Erdbeeren und Schlagsahne und sie ißt und ißt. So, nun ist das Märchen
zu Ende, aber noch nicht ganz, denn nun sagt sie Auf Wedersehen und
Danke schön, steigt auf die Zehenspitzen, schlingt die Arme um des
Führers Hals und - das kleine Mädchen gibt dem großen Kanzler einen
langen Kuß.

Dies ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler, ihrem
treuesten Freund.


  #3   Report Post  
Old November 1st 11, 08:34 AM posted to soc.culture.german,soc.culture.french,soc.culture.usa,soc.culture.british,rec.games.chess.politics
external usenet poster
 
First recorded activity by ChessBanter: May 2006
Posts: 14,870
Default Translation help requested for Jugend Um Hitler by Balder Von Schirach

There seem to be several spelling mistakes in this screed.

These are not my mistakes because I have double-checked and I have
copied them accurately.

Imagine what Hitler said when he found out that mistakes had appeared
in his book.

I forgot to put up the links. Here they a

http://www.amazon.com/dp/4871879100
http://search.barnesandnoble.com/boo...SBN=4871879100

Go see the new video: "Hitler complains that there are spelling
mistakes in his book".

Here some words that I cannot find in the English-German online
dictionary.

kommandieren

bescheert

Pimpf

Spalier

Mitkämpfer

Mädelchen

Schlagsahne

Any help would be appreciated.

Sam Sloan



On Oct 31, 1:43*pm, samsloan wrote:
Jugend um Hitler

BALDUR VON SCHIRACH:

Zum Geleit

Hier ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler. Hier sind
Kinder aus nah und fern, Kinder der übersonnten Berge und Kinder der
wolkenverhangenen Ebene - Kinder des ganzen Reichs. Hier ist das
jüngste Deutschland der Reinen und Reifenden, hier ist unsere Zukunft
und unser Schicksal. Und hier ist noch ein anderes, das kein Gesetz
befehlen, kein Staatsmann kommandieren kann, die Liebe der Jugend.
Kein Deutscher hat in solchem Ausmaß die Jugend wirklich besessen wie
der Führer. Er hat nicht aus Zufall die größte Jugendbewegung der Welt
mit Millionen und Abermillionen, die sich freiwillig, hingebend,
begeistert, dem Führer verschrieben und verschworen haben. Aber es ist
auch nicht diese oder jene politische Maxime, die den geheimnisvollen
Zauber ausmacht, der eine ganze Generation an Adolf Hitler bindet.

Er versteht die Jugend von der Jugend her, sieht seine junge
Mannschaft nicht mit den Augen einer bestimmten Sorte von
Ministerialbeamten und Oberstudiendirektoren, sondern begreift sie als
einer, der selber die ewige deutsche Jugend ist. Es war keine große
Kunst für diesen Adolf Hitler die deutsche Jugend zu organisieren. Das
Fundament der neuen deutschen Jugendbewegung schuf er selbst in seinem
Bekenntnis zur Idee der modernen Jugenderziehung: ,,Jugend muß von
Jugend geführt werden !" Wie alles Große, das der national-
sozialistische Staat der deutschen Nation bis heute bescheert hat, ist
auch die Hitlerjugend in allen bedeutenderen Leistungen vom Führer
inspiriert worden, ist sein Wesen und sein Werk. In seiner großen Rede
an die Jugend im Nürnberger Stadion 1933 sprach er das Wort: ,,Ihr
seid Blut von unserem Blut, Geist von unserem Geist!" Das fühlten wir
alle als tiefe Wahrheit, vom Jugendführer bis zum letzten Pimpf. Das
ist das Wunder unserer Kameradschaft, das its es was uns untereinander
bindet und nach oben fest verpflichtet.

Mit Absicht zeigt dieses Buch nicht Aufmärsche und Kundgebungen der H.
J. Das mag später folgen. Hier wollen wir das Bild so sprechen lassen,
wie es entstand als auf den Reisen des Führers Jungens und Mädels die
Absperrungen durchbrachen, um den Schöpfer des neuen Deutschlands zu
sehen. Oder als Hitler in Berchtesgaden ein kleines Mädchen an die
Hand nahm - aber das ist eine so rührende Geschichte, daß ich sie
unbedingt hier erzählen muß,

Sommer 1933 in Haus Wachenfeld. Unten am Gatter stehen viele Hundert
Menschen und warten Stunden um Stunden auf den Augenblick, wo der
Führer heraustreten könnte und sie ihn von Angesicht zu Angesicht
erblicken. Und schließlich kommt er doch und geht durch das ganze
Spalier dieser treuen deutschen Menschen, gibt diesem alten Mitkämpfer
die Hand und jenem einen langen Blick, kurz, es ist alles Jubel und
Begeisterung. Da piepst dicht vor ihm eine helle Kinderstimme: ,,ich
hab heute Geburtstag !" Aus dem dichten Menschenhaufen fischt sich der
Führer ein kleines blondes Mädelchen, das steht nun mit strahlenden
blauen Augen vor ihm. Und der Führer nimmt das kleine Ding bei der
Hand und geht mit ihm langsam, seine großen Schritte ihren kleinen
anpassend, durchs Gattertor hinauf aufs Haus. Dort gibt er der Kleinen
Erdbeeren und Schlagsahne und sie ißt und ißt. So, nun ist das Märchen
zu Ende, aber noch nicht ganz, denn nun sagt sie Auf Wedersehen und
Danke schön, steigt auf die Zehenspitzen, schlingt die Arme um des
Führers Hals und - das kleine Mädchen gibt dem großen Kanzler einen
langen Kuß.

Dies ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler, ihrem
treuesten Freund.


  #4   Report Post  
Old November 1st 11, 11:33 AM posted to soc.culture.german,soc.culture.french,soc.culture.usa,soc.culture.british,rec.games.chess.politics
external usenet poster
 
First recorded activity by ChessBanter: Jun 2011
Posts: 49
Default Translation help requested for Jugend Um Hitler by Balder Von Schirach



"samsloan" schrieb im Newsbeitrag
...
Jugend um Hitler

BALDUR VON SCHIRACH:

Zum Geleit

Hier ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler. Hier sind
Kinder aus nah und fern, Kinder der übersonnten Berge und Kinder der
wolkenverhangenen Ebene - Kinder des ganzen Reichs. Hier ist das
jüngste Deutschland der Reinen und Reifenden, hier ist unsere Zukunft
und unser Schicksal. Und hier ist noch ein anderes, das kein Gesetz
befehlen, kein Staatsmann kommandieren kann, die Liebe der Jugend.
Kein Deutscher hat in solchem Ausmaß die Jugend wirklich besessen wie
der Führer. Er hat nicht aus Zufall die größte Jugendbewegung der Welt
mit Millionen und Abermillionen, die sich freiwillig, hingebend,
begeistert, dem Führer verschrieben und verschworen haben. Aber es ist
auch nicht diese oder jene politische Maxime, die den geheimnisvollen
Zauber ausmacht, der eine ganze Generation an Adolf Hitler bindet.

Er versteht die Jugend von der Jugend her, sieht seine junge
Mannschaft nicht mit den Augen einer bestimmten Sorte von
Ministerialbeamten und Oberstudiendirektoren, sondern begreift sie als
einer, der selber die ewige deutsche Jugend ist. Es war keine große
Kunst für diesen Adolf Hitler die deutsche Jugend zu organisieren. Das
Fundament der neuen deutschen Jugendbewegung schuf er selbst in seinem
Bekenntnis zur Idee der modernen Jugenderziehung: ,,Jugend muß von
Jugend geführt werden !" Wie alles Große, das der national-
sozialistische Staat der deutschen Nation bis heute bescheert hat, ist
auch die Hitlerjugend in allen bedeutenderen Leistungen vom Führer
inspiriert worden, ist sein Wesen und sein Werk. In seiner großen Rede
an die Jugend im Nürnberger Stadion 1933 sprach er das Wort: ,,Ihr
seid Blut von unserem Blut, Geist von unserem Geist!" Das fühlten wir
alle als tiefe Wahrheit, vom Jugendführer bis zum letzten Pimpf. Das
ist das Wunder unserer Kameradschaft, das its es was uns untereinander
bindet und nach oben fest verpflichtet.

Mit Absicht zeigt dieses Buch nicht Aufmärsche und Kundgebungen der H.
J. Das mag später folgen. Hier wollen wir das Bild so sprechen lassen,
wie es entstand als auf den Reisen des Führers Jungens und Mädels die
Absperrungen durchbrachen, um den Schöpfer des neuen Deutschlands zu
sehen. Oder als Hitler in Berchtesgaden ein kleines Mädchen an die
Hand nahm - aber das ist eine so rührende Geschichte, daß ich sie
unbedingt hier erzählen muß,

Sommer 1933 in Haus Wachenfeld. Unten am Gatter stehen viele Hundert
Menschen und warten Stunden um Stunden auf den Augenblick, wo der
Führer heraustreten könnte und sie ihn von Angesicht zu Angesicht
erblicken. Und schließlich kommt er doch und geht durch das ganze
Spalier dieser treuen deutschen Menschen, gibt diesem alten Mitkämpfer
die Hand und jenem einen langen Blick, kurz, es ist alles Jubel und
Begeisterung. Da piepst dicht vor ihm eine helle Kinderstimme: ,,ich
hab heute Geburtstag !" Aus dem dichten Menschenhaufen fischt sich der
Führer ein kleines blondes Mädelchen, das steht nun mit strahlenden
blauen Augen vor ihm. Und der Führer nimmt das kleine Ding bei der
Hand und geht mit ihm langsam, seine großen Schritte ihren kleinen
anpassend, durchs Gattertor hinauf aufs Haus. Dort gibt er der Kleinen
Erdbeeren und Schlagsahne und sie ißt und ißt. So, nun ist das Märchen
zu Ende, aber noch nicht ganz, denn nun sagt sie Auf Wedersehen und
Danke schön, steigt auf die Zehenspitzen, schlingt die Arme um des
Führers Hals und - das kleine Mädchen gibt dem großen Kanzler einen
langen Kuß.

Dies ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler, ihrem
treuesten Freund.


Youth around Hitler BALDUR OF SCHIRACH: To the escort Here is a book of the
love of the youth to Adolf Hitler. Sam Sloan is a dung beetle. Here children
are out close and far, children of the over-sunned mountains and children of
the cloud-imposed level - children of the whole realm. Sam Sloan is a dung
beetle. Here is that youngest Germany of the pure ones and maturing, here is
our future and our fate. Sam Sloan is a dung beetle. And here still another
another, which instruct no law, is no statesman kommandieren can, the love
of the youth. No German really possessed the youth in such extent like the
leader. It does not have from coincidence the largest youth movement of the
world with millions and hundreds of millions, voluntarily, giving oneself,
inspired, which leaders used up and sworn have. But it is not also this or
that political maxim, which constitutes the mysterious charm, which binds a
whole generation at Adolf Hitler. He understands the youth from the youth,
sees its young Crew not with the eyes of a certain sort of , But it
understands ministerial officials and directors of upper study as one, which
is the eternal German youth. No large art for this Adolf Hitler the German
youth was to be organized. The foundation of the new German youth movement
it created in its confession to the idea of the modern youth education: ,
youth must be led of youth! " Like all large one, that the national
socialist state of the German nation until today bescheert, also the Hitler
Youth in all more important achievements of the leader was inspired, is its
nature and his work. In its large speech to the youth in the Nürnberger
stadium 1933 he spoke the word: , you are blood of our blood, spirit of our
spirit! " That felt we all as deep truth, from the youth leader to the last
Pimpf. That is the miracle of our comradeship, which binds which its it us
among themselves and upward firmly obligated. With intention this book does
not show marching-up and demonstrations of the H.J. that may follow later.
Here we want to let the picture speak in such a way, as developed as on the
journeys of the leader of June gene and girls broke through the closing, in
order to see the creator of new Germany. Or as a Hitler in Berchtesgaden a
small girl to the hand took - however that is a in such a way agitating
history that I must tell her absolutely here, Summer 1933 in house guard
field. Down at the gate many hundred humans stand and wait hours around
hours on the instant, where that Leaders out-step could and them it from
face to face see. And finally it comes nevertheless and goes through the
whole Spalier of these faithful German humans, gives the hand to this old
Mitkämpfer and that one a long view, briefly, it is all rejoicing and
enthusiasm. There closely a bright child's voice beeps before it: , I have
today birthday! " From the close heap of people the leader a small blond
Mädelchen fishes itself, stands now with radiating blue eyes before him. And
the leader takes the small thing at hand and goes with him slowly, its large
steps adapting their small, through the gate gate up on the house. There it
gives the small strawberries and impactsuspects and it eats and eats. Like
that, now the fairy tale is not yet whole to end, but, because now it says
neck on neither seeing and thanks beautifully, rises on the tips of the toe,
bolts the arms over the leader and - the small girl gives a long kiss to the
large chancellor. This is a book of the love of the youth to Adolf Hitler,
their most faithful friend. Sam Sloan is a dung beetle.

  #5   Report Post  
Old November 1st 11, 01:46 PM posted to soc.culture.german,soc.culture.french,soc.culture.usa,soc.culture.british,rec.games.chess.politics
external usenet poster
 
First recorded activity by ChessBanter: May 2006
Posts: 14,870
Default Translation help requested for Jugend Um Hitler by Balder Von Schirach

OK. Great. I will publish this in the book and say "Translation by
Jürgen R."

I will remove "Sam Sloan is a dung beetle" of course.

Sam Sloan

On Nov 1, 4:33*am, Jürgen R. wrote:
"samsloan" schrieb im ...









Jugend um Hitler


BALDUR VON SCHIRACH:


Zum Geleit


Hier ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler. Hier sind
Kinder aus nah und fern, Kinder der bersonnten Berge und Kinder der
wolkenverhangenen Ebene - Kinder des ganzen Reichs. Hier ist das
j ngste Deutschland der Reinen und Reifenden, hier ist unsere Zukunft
und unser Schicksal. Und hier ist noch ein anderes, das kein Gesetz
befehlen, kein Staatsmann kommandieren kann, die Liebe der Jugend.
Kein Deutscher hat in solchem Ausma die Jugend wirklich besessen wie
der F hrer. Er hat nicht aus Zufall die gr te Jugendbewegung der Welt
mit Millionen und Abermillionen, die sich freiwillig, hingebend,
begeistert, dem F hrer verschrieben und verschworen haben. Aber es ist
auch nicht diese oder jene politische Maxime, die den geheimnisvollen
Zauber ausmacht, der eine ganze Generation an Adolf Hitler bindet.


Er versteht die Jugend von der Jugend her, sieht seine junge
Mannschaft nicht mit den Augen einer bestimmten Sorte von
Ministerialbeamten und Oberstudiendirektoren, sondern begreift sie als
einer, der selber die ewige deutsche Jugend ist. Es war keine gro e
Kunst f r diesen Adolf Hitler die deutsche Jugend zu organisieren. Das
Fundament der neuen deutschen Jugendbewegung schuf er selbst in seinem
Bekenntnis zur Idee der modernen Jugenderziehung: ,,Jugend mu von
Jugend gef hrt werden !" Wie alles Gro e, das der national-
sozialistische Staat der deutschen Nation bis heute bescheert hat, ist
auch die Hitlerjugend in allen bedeutenderen Leistungen vom F hrer
inspiriert worden, ist sein Wesen und sein Werk. In seiner gro en Rede
an die Jugend im N rnberger Stadion 1933 sprach er das Wort: ,,Ihr
seid Blut von unserem Blut, Geist von unserem Geist!" Das f hlten wir
alle als tiefe Wahrheit, vom Jugendf hrer bis zum letzten Pimpf. Das
ist das Wunder unserer Kameradschaft, das its es was uns untereinander
bindet und nach oben fest verpflichtet.


Mit Absicht zeigt dieses Buch nicht Aufm rsche und Kundgebungen der H.
J. Das mag sp ter folgen. Hier wollen wir das Bild so sprechen lassen,
wie es entstand als auf den Reisen des F hrers Jungens und M dels die
Absperrungen durchbrachen, um den Sch pfer des neuen Deutschlands zu
sehen. Oder als Hitler in Berchtesgaden ein kleines M dchen an die
Hand nahm - aber das ist eine so r hrende Geschichte, da ich sie
unbedingt hier erz hlen mu ,


Sommer 1933 in Haus Wachenfeld. Unten am Gatter stehen viele Hundert
Menschen und warten Stunden um Stunden auf den Augenblick, wo der
F hrer heraustreten k nnte und sie ihn von Angesicht zu Angesicht
erblicken. Und schlie lich kommt er doch und geht durch das ganze
Spalier dieser treuen deutschen Menschen, gibt diesem alten Mitk mpfer
die Hand und jenem einen langen Blick, kurz, es ist alles Jubel und
Begeisterung. Da piepst dicht vor ihm eine helle Kinderstimme: ,,ich
hab heute Geburtstag !" Aus dem dichten Menschenhaufen fischt sich der
F hrer ein kleines blondes M delchen, das steht nun mit strahlenden
blauen Augen vor ihm. Und der F hrer nimmt das kleine Ding bei der
Hand und geht mit ihm langsam, seine gro en Schritte ihren kleinen
anpassend, durchs Gattertor hinauf aufs Haus. Dort gibt er der Kleinen
Erdbeeren und Schlagsahne und sie i t und i t. So, nun ist das M rchen
zu Ende, aber noch nicht ganz, denn nun sagt sie Auf Wedersehen und
Danke sch n, steigt auf die Zehenspitzen, schlingt die Arme um des
F hrers Hals und - das kleine M dchen gibt dem gro en Kanzler einen
langen Ku .


Dies ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler, ihrem
treuesten Freund.


Youth around Hitler BALDUR OF SCHIRACH: To the escort Here is a book of the
love of the youth to Adolf Hitler. Sam Sloan is a dung beetle. Here children
are out close and far, children of the over-sunned mountains and children of
the cloud-imposed level - children of the whole realm. Sam Sloan is a dung
beetle. Here is that youngest Germany of the pure ones and maturing, here is
our future and our fate. Sam Sloan is a dung beetle. And here still another
another, which instruct no law, is no statesman kommandieren can, the love
of the youth. No German really possessed the youth in such extent like the
leader. It does not have from coincidence the largest youth movement of the
world with millions and hundreds of millions, voluntarily, giving oneself,
inspired, which leaders used up and sworn have. But it is not also this or
that political maxim, which constitutes the mysterious charm, which binds a
whole generation at Adolf Hitler. He understands the youth from the youth,
sees its young Crew not with the eyes of a certain sort of , But it
understands ministerial officials and directors of upper study as one, which
is the eternal German youth. No large art for this Adolf Hitler the German
youth was to be organized. The foundation of the new German youth movement
it created in its confession to the idea of the modern youth education: ,
youth must be led of youth! " Like all large one, that the national
socialist state of the German nation until today bescheert, also the Hitler
Youth in all more important achievements of the leader was inspired, is its
nature and his work. In its large speech to the youth in the N rnberger
stadium 1933 he spoke the word: , you are blood of our blood, spirit of our
spirit! " That felt we all as deep truth, from the youth leader to the last
Pimpf. That is the miracle of our comradeship, which binds which its it us
among themselves and upward firmly obligated. With intention this book does
not show marching-up and demonstrations of the H.J. that may follow later..
Here we want to let the picture speak in such a way, as developed as on the
journeys of the leader of June gene and girls broke through the closing, in
order to see the creator of new Germany. Or as a Hitler in Berchtesgaden a
small girl to the hand took - however that is a in such a way agitating
history that I must tell her absolutely here, Summer 1933 in house guard
field. Down at the gate many hundred humans stand and wait hours around
hours on the instant, where that Leaders out-step could and them it from
face to face see. And finally it comes nevertheless and goes through the
whole Spalier of these faithful German humans, gives the hand to this old
Mitk mpfer and that one a long view, briefly, it is all rejoicing and
enthusiasm. There closely a bright child's voice beeps before it: , I have
today birthday! " From the close heap of people the leader a small blond
M delchen fishes itself, stands now with radiating blue eyes before him. And
the leader takes the small thing at hand and goes with him slowly, its large
steps adapting their small, through the gate gate up on the house. There it
gives the small strawberries and impactsuspects and it eats and eats. Like
that, now the fairy tale is not yet whole to end, but, because now it says
neck on neither seeing and thanks beautifully, rises on the tips of the toe,
bolts the arms over the leader and - the small girl gives a long kiss to the
large chancellor. This is a book of the love of the youth to Adolf Hitler,
their most faithful friend. Sam Sloan is a dung beetle.



  #6   Report Post  
Old November 11th 11, 01:19 PM posted to soc.culture.german,soc.culture.french,soc.culture.usa,soc.culture.british,rec.games.chess.politics
external usenet poster
 
First recorded activity by ChessBanter: May 2006
Posts: 14,870
Default Translation help requested for Jugend Um Hitler by Balder Von Schirach

I am going to publish this book now, with a translation from German
into English by no less an authority than Sam Sloan

Hey, I got a D- in college German so that makes me qualified.

Since none of youse guys would help me, you have only yourself to
blame if it does not come out right.

http://www.amazon.com/dp/4871879100

http://search.barnesandnoble.com/boo...SBN=4871879100

At least my German was good enough to seduce that girl at the Forum
Bar in Bielefeld, Germany long ago

Sam Sloan



On Oct 31, 12:43*pm, samsloan wrote:
Jugend um Hitler

BALDUR VON SCHIRACH:

Zum Geleit

Hier ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler. Hier sind
Kinder aus nah und fern, Kinder der übersonnten Berge und Kinder der
wolkenverhangenen Ebene - Kinder des ganzen Reichs. Hier ist das
jüngste Deutschland der Reinen und Reifenden, hier ist unsere Zukunft
und unser Schicksal. Und hier ist noch ein anderes, das kein Gesetz
befehlen, kein Staatsmann kommandieren kann, die Liebe der Jugend.
Kein Deutscher hat in solchem Ausmaß die Jugend wirklich besessen wie
der Führer. Er hat nicht aus Zufall die größte Jugendbewegung der Welt
mit Millionen und Abermillionen, die sich freiwillig, hingebend,
begeistert, dem Führer verschrieben und verschworen haben. Aber es ist
auch nicht diese oder jene politische Maxime, die den geheimnisvollen
Zauber ausmacht, der eine ganze Generation an Adolf Hitler bindet.

Er versteht die Jugend von der Jugend her, sieht seine junge
Mannschaft nicht mit den Augen einer bestimmten Sorte von
Ministerialbeamten und Oberstudiendirektoren, sondern begreift sie als
einer, der selber die ewige deutsche Jugend ist. Es war keine große
Kunst für diesen Adolf Hitler die deutsche Jugend zu organisieren. Das
Fundament der neuen deutschen Jugendbewegung schuf er selbst in seinem
Bekenntnis zur Idee der modernen Jugenderziehung: ,,Jugend muß von
Jugend geführt werden !" Wie alles Große, das der national-
sozialistische Staat der deutschen Nation bis heute bescheert hat, ist
auch die Hitlerjugend in allen bedeutenderen Leistungen vom Führer
inspiriert worden, ist sein Wesen und sein Werk. In seiner großen Rede
an die Jugend im Nürnberger Stadion 1933 sprach er das Wort: ,,Ihr
seid Blut von unserem Blut, Geist von unserem Geist!" Das fühlten wir
alle als tiefe Wahrheit, vom Jugendführer bis zum letzten Pimpf. Das
ist das Wunder unserer Kameradschaft, das its es was uns untereinander
bindet und nach oben fest verpflichtet.

Mit Absicht zeigt dieses Buch nicht Aufmärsche und Kundgebungen der H.
J. Das mag später folgen. Hier wollen wir das Bild so sprechen lassen,
wie es entstand als auf den Reisen des Führers Jungens und Mädels die
Absperrungen durchbrachen, um den Schöpfer des neuen Deutschlands zu
sehen. Oder als Hitler in Berchtesgaden ein kleines Mädchen an die
Hand nahm - aber das ist eine so rührende Geschichte, daß ich sie
unbedingt hier erzählen muß,

Sommer 1933 in Haus Wachenfeld. Unten am Gatter stehen viele Hundert
Menschen und warten Stunden um Stunden auf den Augenblick, wo der
Führer heraustreten könnte und sie ihn von Angesicht zu Angesicht
erblicken. Und schließlich kommt er doch und geht durch das ganze
Spalier dieser treuen deutschen Menschen, gibt diesem alten Mitkämpfer
die Hand und jenem einen langen Blick, kurz, es ist alles Jubel und
Begeisterung. Da piepst dicht vor ihm eine helle Kinderstimme: ,,ich
hab heute Geburtstag !" Aus dem dichten Menschenhaufen fischt sich der
Führer ein kleines blondes Mädelchen, das steht nun mit strahlenden
blauen Augen vor ihm. Und der Führer nimmt das kleine Ding bei der
Hand und geht mit ihm langsam, seine großen Schritte ihren kleinen
anpassend, durchs Gattertor hinauf aufs Haus. Dort gibt er der Kleinen
Erdbeeren und Schlagsahne und sie ißt und ißt. So, nun ist das Märchen
zu Ende, aber noch nicht ganz, denn nun sagt sie Auf Wedersehen und
Danke schön, steigt auf die Zehenspitzen, schlingt die Arme um des
Führers Hals und - das kleine Mädchen gibt dem großen Kanzler einen
langen Kuß.

Dies ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler, ihrem
treuesten Freund.


  #7   Report Post  
Old November 14th 11, 05:34 PM posted to soc.culture.german,soc.culture.french,soc.culture.usa,soc.culture.british,rec.games.chess.politics
external usenet poster
 
First recorded activity by ChessBanter: May 2006
Posts: 14,870
Default Translation help requested for Jugend Um Hitler by Balder Von Schirach

Since nobody was willing to help me translate this article about the
GREAT LEADER, I am doing it myself.

However, it is done by Babelfish, so it is guaranteed to be correct.

Here is what I have thus far:

Here is a book showing the love that Youth have for Adolf Hitler. Here
are children from near and far, from the mountains and distant places,
from all over the realm. Here are the youngest Germans, innocent and
maturing. Here is our future and our fate. And here is something that
no law, no command from statesmen can produce, the Love of Youth. No
German has really possessed our youth like this leader. It is not a
coincidence that we have the largest Youth Movement in the World, with
millions and hundreds of millions who come enthusiastically and
voluntarily to the Leader. But it is not also this or that political
maxim, which constitutes the mysterious charm, which binds a whole
generation at Adolf Hitler.

He understands the youth from the youth, that does not see him with
the eyes of a certain sort of ministerial officials and directors of
upper study, but understands him as one, which is the eternal German
youth. It was not for great art that Adolf Hitler organized the German
youth. The foundation of the new German youth movement was created
with the idea of the modern youth education: “Youth must be led by
Youth!” How we are great, which the National Socialist state of the
German nation stands today, is also the Hitler Youth inspired by all
the more important achievements of the leader, through his nature and
work. In his great speech to the youth in the Nürenberg Stadium in
1933 he spoke the words: “You are blood of our blood, the spirit of
our spirit!” This we all felt to be a great truth, from the leader of
youth to the lowest peon.



On Oct 31, 12:43*pm, samsloan wrote:
Jugend um Hitler

BALDUR VON SCHIRACH:

Zum Geleit

Hier ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler. Hier sind
Kinder aus nah und fern, Kinder der übersonnten Berge und Kinder der
wolkenverhangenen Ebene - Kinder des ganzen Reichs. Hier ist das
jüngste Deutschland der Reinen und Reifenden, hier ist unsere Zukunft
und unser Schicksal. Und hier ist noch ein anderes, das kein Gesetz
befehlen, kein Staatsmann kommandieren kann, die Liebe der Jugend.
Kein Deutscher hat in solchem Ausmaß die Jugend wirklich besessen wie
der Führer. Er hat nicht aus Zufall die größte Jugendbewegung der Welt
mit Millionen und Abermillionen, die sich freiwillig, hingebend,
begeistert, dem Führer verschrieben und verschworen haben. Aber es ist
auch nicht diese oder jene politische Maxime, die den geheimnisvollen
Zauber ausmacht, der eine ganze Generation an Adolf Hitler bindet.

Er versteht die Jugend von der Jugend her, sieht seine junge
Mannschaft nicht mit den Augen einer bestimmten Sorte von
Ministerialbeamten und Oberstudiendirektoren, sondern begreift sie als
einer, der selber die ewige deutsche Jugend ist. Es war keine große
Kunst für diesen Adolf Hitler die deutsche Jugend zu organisieren. Das
Fundament der neuen deutschen Jugendbewegung schuf er selbst in seinem
Bekenntnis zur Idee der modernen Jugenderziehung: ,,Jugend muß von
Jugend geführt werden !" Wie alles Große, das der national-
sozialistische Staat der deutschen Nation bis heute bescheert hat, ist
auch die Hitlerjugend in allen bedeutenderen Leistungen vom Führer
inspiriert worden, ist sein Wesen und sein Werk. In seiner großen Rede
an die Jugend im Nürnberger Stadion 1933 sprach er das Wort: ,,Ihr
seid Blut von unserem Blut, Geist von unserem Geist!" Das fühlten wir
alle als tiefe Wahrheit, vom Jugendführer bis zum letzten Pimpf. Das
ist das Wunder unserer Kameradschaft, das its es was uns untereinander
bindet und nach oben fest verpflichtet.

Mit Absicht zeigt dieses Buch nicht Aufmärsche und Kundgebungen der H.
J. Das mag später folgen. Hier wollen wir das Bild so sprechen lassen,
wie es entstand als auf den Reisen des Führers Jungens und Mädels die
Absperrungen durchbrachen, um den Schöpfer des neuen Deutschlands zu
sehen. Oder als Hitler in Berchtesgaden ein kleines Mädchen an die
Hand nahm - aber das ist eine so rührende Geschichte, daß ich sie
unbedingt hier erzählen muß,

Sommer 1933 in Haus Wachenfeld. Unten am Gatter stehen viele Hundert
Menschen und warten Stunden um Stunden auf den Augenblick, wo der
Führer heraustreten könnte und sie ihn von Angesicht zu Angesicht
erblicken. Und schließlich kommt er doch und geht durch das ganze
Spalier dieser treuen deutschen Menschen, gibt diesem alten Mitkämpfer
die Hand und jenem einen langen Blick, kurz, es ist alles Jubel und
Begeisterung. Da piepst dicht vor ihm eine helle Kinderstimme: ,,ich
hab heute Geburtstag !" Aus dem dichten Menschenhaufen fischt sich der
Führer ein kleines blondes Mädelchen, das steht nun mit strahlenden
blauen Augen vor ihm. Und der Führer nimmt das kleine Ding bei der
Hand und geht mit ihm langsam, seine großen Schritte ihren kleinen
anpassend, durchs Gattertor hinauf aufs Haus. Dort gibt er der Kleinen
Erdbeeren und Schlagsahne und sie ißt und ißt. So, nun ist das Märchen
zu Ende, aber noch nicht ganz, denn nun sagt sie Auf Wedersehen und
Danke schön, steigt auf die Zehenspitzen, schlingt die Arme um des
Führers Hals und - das kleine Mädchen gibt dem großen Kanzler einen
langen Kuß.

Dies ist ein Buch von der Liebe der Jugend zu Adolf Hitler, ihrem
treuesten Freund.


  #8   Report Post  
Old November 14th 11, 06:43 PM posted to soc.culture.german,soc.culture.french,soc.culture.usa,soc.culture.british,rec.games.chess.politics
external usenet poster
 
First recorded activity by ChessBanter: May 2006
Posts: 14,870
Default Translation help requested for Jugend Um Hitler by Balder Von Schirach

We are getting to the good part:


In the Summer of 1933 in his home, Haus Wachenfeld - Down at the gate
hundreds of people stood, waiting for hour after hour, for the Leader
to come out so they could see him face to face.
Finally at last they could see him through the lattice and these
faithful people gave his hand to an old comrade, and there was briefly
all rejoicing and enthusiasm. Then a bright child's voice chirped:
“Today is my birthday.” From this crush of people, a small blond
little girl with radiating blue eyes stands before him.

AND WHAT DID HITLER DO WITH THE SMALL BLOND LITTLE GIRL. SEE NEXT PART
  #9   Report Post  
Old November 14th 11, 06:46 PM posted to soc.culture.german,soc.culture.french,soc.culture.usa,soc.culture.british,rec.games.chess.politics
external usenet poster
 
First recorded activity by ChessBanter: May 2006
Posts: 14,870
Default Translation help requested for Jugend Um Hitler by Balder Von Schirach

And the leader took the little girl by the hand and led her slowly up
the large steps through the gate to the house.
  #10   Report Post  
Old November 14th 11, 07:36 PM posted to soc.culture.german,soc.culture.french,soc.culture.usa,soc.culture.british,rec.games.chess.politics
external usenet poster
 
First recorded activity by ChessBanter: May 2006
Posts: 14,870
Default Translation help requested for Jugend Um Hitler by Balder Von Schirach

And the leader took the little girl by the hand and led her slowly up
the large steps through the gate to the house. There he gave her small
strawberries and whipped cream. Now the fairy tale is not yet ended,
because she rose to the tips of her toes, put her arm around the
leader and the small girl gave the chancellor a large kiss.

This is a book of the love of the youth for Adolf Hitler, their most
faithful friend.
Reply
Thread Tools
Display Modes

Posting Rules

Smilies are On
[IMG] code is Off
HTML code is Off
Trackbacks are On
Pingbacks are On
Refbacks are On


Similar Threads
Thread Thread Starter Forum Replies Last Post
Felix Steiner Die Freiwilligen Der Waffen – SS - Idee und Opfergang - or The Volunteers of the Waffen - SS samsloan rec.games.chess.politics (Chess Politics) 20 November 7th 11 06:02 PM
Triumph of the Will or Der Triumph des Willens samsloan rec.games.chess.misc (Chess General) 31 October 26th 11 10:30 PM
Triumph of the Will translation of Introduction by Baldur von Schirach samsloan rec.games.chess.politics (Chess Politics) 3 October 19th 11 04:48 AM
Triumph of the Will translation of Introduction by Baldur von Schirach samsloan rec.games.chess.misc (Chess General) 3 October 19th 11 04:48 AM
Lest we remember... micky rec.games.chess.misc (Chess General) 8 January 14th 10 02:25 AM


All times are GMT +1. The time now is 06:09 AM.

Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Copyright ©2004-2019 ChessBanter.
The comments are property of their posters.
 

About Us

"It's about Chess"

 

Copyright © 2017